-Weiterbildung-

Im Herbst jeden Jahres findet eine Weiter-bildungsveranstaltung für Vereinsvorstände im Verwaltungs- und Organisationsbereich der Angelsportvereine statt.

Verbandsinterne Gewässerwarte-Seminare setzen die Verantwortlichen in den Vereinen in die Lage, ihrer Hegepflicht am Vereinsge-wässer fachgerecht nachzukommen.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW - Fachbereich 26 - Fischereiökologie, führt in Kirchhundem-Albaum jährlich Grund- sowie Fortbildungslehrgänge für Gewässerwarte und Lehrgänge zum Elektrofischfang durch.

Fischereiliche Aus- und Fortbildung in Albaum

Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Der Antrag auf Teilnahme an der fischereilichen Aus- und Fortbildung in Albaum ist an den jeweils zuständigen Bezirksvorsitzenden zu richten. Direkt an die Geschäftsstelle gesandte Anträge können NICHT bearbeitet werden.

 

Hier die Antragsformulare zum Download:

Aktuelles

Zu Gast ist Robin Illner bekannter Angler und Angelautor

Künstlerische Auseinandersetzung mit der Flussperlmuschel

Der Landessportbund NRW e.V. (LSB) hat seine Mitgliederverbände auf allgemeine Hinweise zum Thema Corona-Virus, in Form eines vom DOSB entwickelten...

© 2020 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.