-Weiterbildung-

Im Herbst jeden Jahres findet eine Weiter-bildungsveranstaltung für Vereinsvorstände im Verwaltungs- und Organisationsbereich der Angelsportvereine statt.

Verbandsinterne Gewässerwarte-Seminare setzen die Verantwortlichen in den Vereinen in die Lage, ihrer Hegepflicht am Vereinsge-wässer fachgerecht nachzukommen.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW - Fachbereich 26 - Fischereiökologie, führt in Kirchhundem-Albaum jährlich Grund- sowie Fortbildungslehrgänge für Gewässerwarte und Lehrgänge zum Elektrofischfang durch.

Fischereiliche Aus- und Fortbildung in Albaum

Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Der Antrag auf Teilnahme an der fischereilichen Aus- und Fortbildung in Albaum ist an den jeweils zuständigen Bezirksvorsitzenden zu richten. Direkt an die Geschäftsstelle gesandte Anträge können NICHT bearbeitet werden.

 

Hier die Antragsformulare zum Download:

Aktuelles

Sind Anglerinnen und Angler eigentlich eher Störenfriede am Gewässer oder Artenschützer?

 

Warnung!

Betrugsversuche bei beleghafter Überweisung zum Schaden von Vereinen

Das Land NRW hat am 01.04.2020 ein Hilfsprogramm für den Sport in NRW in der Corona-Krise beschlossen.

Zurzeit ist alles ein bisschen anders. Auch die Besatzaktion des Lachs-Patenschaftsprogramm konnte nicht, wie sonst ja üblich, mit den sechs...

© 2020 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.