-Weiterbildung-

Im Herbst jeden Jahres findet eine Weiter-bildungsveranstaltung für Vereinsvorstände im Verwaltungs- und Organisationsbereich der Angelsportvereine statt.

Verbandsinterne Gewässerwarte-Seminare setzen die Verantwortlichen in den Vereinen in die Lage, ihrer Hegepflicht am Vereinsge-wässer fachgerecht nachzukommen.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW - Fachbereich 26 - Fischereiökologie, führt in Kirchhundem-Albaum jährlich Grund- sowie Fortbildungslehrgänge für Gewässerwarte und Lehrgänge zum Elektrofischfang durch.

Fischereiliche Aus- und Fortbildung in Albaum

Nächste Termine

Keine Ereignisse gefunden.

Der Antrag auf Teilnahme an der fischereilichen Aus- und Fortbildung in Albaum ist an den jeweils zuständigen Bezirksvorsitzenden zu richten. Direkt an die Geschäftsstelle gesandte Anträge können NICHT bearbeitet werden.

 

Hier die Antragsformulare zum Download:

Aktuelles

Das Angeln findet statt beim ASV "Petri Heil" Goch

Müll vom Uferrandstreifen landet im Fluß

Neuwahlen beim Fischereiverband

Der RhFV berichtete ausführlich über die Hintergründe warum der Bundesverband DAFV Strafanzeige gegen Peta erstattet hatte

© 2020 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.