Angeln am Rhein

 

Fischereierlaubnisscheine für den Rhein

Die Fischereirechte am Rhein, von Bad Honnef bis zur Niederländischen Grenze bei Emmerich, werden von der Rheinfischereigenossenschaft (RFG) verwaltet und entsprechende Fischereierlaubnisscheine herausgegeben.

Die RFG hat leider keine eigene Internetseite freigeschaltet.

Rheinkartenpreise ab 2019

RFG Information Angelverbotszonen Rhein-NRW

 

Aktuelles

Rechtzeitig zum Ferienbeginn hat der DAFV die Unterschiede der Fischereischeine aller Bundesländer unter die Lupe genommen.

5. Juli bis 9. Juli

Die Quappe (Lota lota L.) ist ein dorschartiger Süßwasserfisch, der einst deutschlandweit in Fließ- und Stillgewässern verbreitet war und in Flüssen...

Eine ungewöhnliche und in der Form noch nicht registrierte große Ansammlung von Barben und Zährten konnte das Team des Rheinischen Fischereiverbandes...

© 2021 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.