-Verbandsgewässer-

Fliegenfischen in der Eifel

 

Um seinen Mitgliedern die Ausübung der Freizeitfischerei auf verschiedenste Art und Herangehensweise sowie in unterschiedlichster Umgebung zu ermöglichen hat der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. das Fischereirecht an einer bunten Palette von Gewässern gepachtet.


Ob Rheinhafen, Abgrabungsgewässer oder Parksee in urbaner Umgebung, jeder Petrijünger kann hier sein Zielgewässer finden.

Fischereierlaubnisscheine für unsere Gewässer werden von einem Netz von Verkaufsstellen (meist Angelgerätehändler) vertrieben.

Fischereierlaubnisscheine

Aktuelles

Rechtzeitig zum Ferienbeginn hat der DAFV die Unterschiede der Fischereischeine aller Bundesländer unter die Lupe genommen.

5. Juli bis 9. Juli

Die Quappe (Lota lota L.) ist ein dorschartiger Süßwasserfisch, der einst deutschlandweit in Fließ- und Stillgewässern verbreitet war und in Flüssen...

Eine ungewöhnliche und in der Form noch nicht registrierte große Ansammlung von Barben und Zährten konnte das Team des Rheinischen Fischereiverbandes...

© 2021 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.