Anglervereine im Kreis Heinsberg (BZG Rurtal) laden ein

am 29. Juni 2019 zum „Tag der offenen Tür“ in der Effelder Ruraue

RhFV, Luettke

Die Fischereivereine im Kreis Heinsberg möchten ihre Vereinsarbeit, die bewirtschafteten Gewässer und von Anglern umgesetzte Projekte gerne vorstellen. Dazu findet, am 29. Juni 2019 ein „Tag der offenen Tür“ in der Effelder Ruraue statt. An diesem Tag veranstaltet der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V., unter fachkundiger Anleitung, ein kostenloses Schnupperangeln für jedermann. Einen Fischereischein benötigt der Schnupperangler für diesen Tag nicht. Das Angelgerät wird gestellt, der Fang sofort waidgerecht getötet und vor Ort frisch zubereitet.

Die Stiftung Wasserlauf NRW gibt eine pädagogische Einführung in die Kleinstlebewelt unserer Gewässer und die Fischerjugend NRW stellt „Ottis U-Boot“ vor, zwei praktische Projekte zur Unterstützung der Jugendarbeit in Schulen und Vereinen. Schulen nutzen die kostenlosen Angebote und binden diese in Unterrichtseinheiten ein, um Kinder frühzeitig mit der Natur vertraut zu machen.

Die IG Lachs Eifelrur berichtet über den Erfolg der Wiedereinbürgerung der Lachse in die Rur. Denn das heute wieder Lachse in der Rur schwimmen, ist auch dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Angler zu danken.

Vorgestellt werden moderne Angelmethoden beim Karpfen-, Feeder-, und Grundangeln sowie das Fliegenfischen und das binden von Ködern. Und für alle am Fischereischein Interessierte beraten Fachleute zur gesetzlich vorgeschriebene Fischerprüfung (Angelschein).

Am 29. Juni 2019 ab 10:30 Uhr in 41849 Wassenberg/Effeld; Schloßstraße

Ideal auch mit dem Rad zu erreichen

Aktuelles

Anglervereine im Kreis Heinsberg (BZG Rurtal) laden ein

am 29. Juni 2019 zum „Tag der offenen Tür“ in der Effelder Ruraue

RhFV, Luettke

Die Fischereivereine im Kreis Heinsberg möchten ihre Vereinsarbeit, die bewirtschafteten Gewässer und von Anglern umgesetzte Projekte gerne vorstellen. Dazu findet, am 29. Juni 2019 ein „Tag der offenen Tür“ in der Effelder Ruraue statt. An diesem Tag veranstaltet der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V., unter fachkundiger Anleitung, ein kostenloses Schnupperangeln für jedermann. Einen Fischereischein benötigt der Schnupperangler für diesen Tag nicht. Das Angelgerät wird gestellt, der Fang sofort waidgerecht getötet und vor Ort frisch zubereitet.

Die Stiftung Wasserlauf NRW gibt eine pädagogische Einführung in die Kleinstlebewelt unserer Gewässer und die Fischerjugend NRW stellt „Ottis U-Boot“ vor, zwei praktische Projekte zur Unterstützung der Jugendarbeit in Schulen und Vereinen. Schulen nutzen die kostenlosen Angebote und binden diese in Unterrichtseinheiten ein, um Kinder frühzeitig mit der Natur vertraut zu machen.

Die IG Lachs Eifelrur berichtet über den Erfolg der Wiedereinbürgerung der Lachse in die Rur. Denn das heute wieder Lachse in der Rur schwimmen, ist auch dem Einsatz vieler ehrenamtlicher Angler zu danken.

Vorgestellt werden moderne Angelmethoden beim Karpfen-, Feeder-, und Grundangeln sowie das Fliegenfischen und das binden von Ködern. Und für alle am Fischereischein Interessierte beraten Fachleute zur gesetzlich vorgeschriebene Fischerprüfung (Angelschein).

Am 29. Juni 2019 ab 10:30 Uhr in 41849 Wassenberg/Effeld; Schloßstraße

Ideal auch mit dem Rad zu erreichen

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de