Angeln hilft Naturschutzgebieten

Angeln steht den Schutzzielen von Naturschutzgebieten nicht grundsätzlich entgegen

DAFV, O.Lindner

Pressemeldung des DAFV:

Das Angeln den Schutzzielen von Naturschutzgebieten, Natura 2000 und Fauna-Flora-Habitaten nicht entgegensteht, zeigt ein aktuelles Beispiel vom Landesfischereiverband Weser-Ems e.V.. Im Gegenteil! In einer aktuellen Vereinbarung zur Befischung der Fließgewässer in einem Naturschutzgebiet (NSG) in Niedersachsen wird die fischereiliche Nutzung ausdrücklich als Betreuungsmaßnahme, die dem Schutz, der Pflege und der Entwicklung des Naturschutzgesetzes dient, gewürdigt!

Lesen Sie hier weiter ==>

Am 12.02.19 wurde Siegfried Cunz das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Ein Filmfest für die Liebe zum Wasser. U.a. Wanderfische und Fließgewässer

Der Regionallehrgang 1-2019 findet in Köln statt

EU-Fischereirat greift diese Forderung für EU Meeresgebiete auf.

 

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

| Wahnbachtalstraße 13 a | 53721 Siegburg | Tel.: 02241/14735-0 | e-Mail: info@rhfv.de