Maifischbesatz am Rhein

6. Juni 2019

RhFV

Der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. setzt als Teil des Fischereiverbandes NRW gemeinsam mit dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW im Auftrag des Umweltministeriums NRW das Wanderfischprogramm NRW mit dem Ziel der dauerhaften Wiederansiedlung der einheimischen
Wanderfischarten um.
Im Rahmen des länderübergreifenden Maifischprojekts und mit Unterstützung von Partnern aus den Rheinanliegerstaaten Frankreich, Niederlande und der Schweiz, den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Landesfischereiverband Baden- Württemberg, der Rheinfischereigenossenschaft NRW, der Bezirksregierung Düsseldorf, und dem Verband Hessischer Fischer, soll der Maifisch wieder dauerhaft im Rhein angesiedelt werden.

Lesen Sie hier weiter ==>

Traditionsveranstaltung des Bezirks Rhein-Ruhr am Erntedanksonntag

Jugendveranstaltung am 8. September 2019 am Entenfang

Freundschaftsfischen des Bezirks Eifel

Am 22. September 2019 versuchten 46 Angler aus 12 Vereinen des Bezirks Eifel den Alsdorfer Weihern möglichst...

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.