1

Nächste Termine

18.11.2019 - 
07.12.2019 - 

1

RhFV - Fortbildung zum Thema Rotfeder und Totholz

am Gewässer des ASV Köln am Escher See-Süd

RhFV

Am Sonntag den 19.05.19 von 10:00 bis 14:00 Uhr haben der Vorsitzende Martin Hesse und der Gewässerwart Frank Poremba in der Fortbildung des Rheinischen Fischereiverbands sehr eindrucksvoll gezeigt, wie man als Verein mit einfachen Mitteln wesentliche Fortschritte in der Gewässerstruktur und Fischbestandsförderung erreichen kann. Durch das Anlegen von kleinen Totholzstrukturen am Ufer, kombiniert mit wenigen Setzlingen von Röhrrichtpflanzen (z.B. Rohrkolben) lassen sich tolle Fischunterstände erzeugen, die insbesondere von Rotfedern hervorragend angenommen werden. Der Verein setzt dazu junge Rotfeder direkt in die neu geschaffenen Unterstände und konnte damit gerade zu Zeiten hoher Kormoran-Präsenz und dem negativen Trend beim eher freiwasserorientierten Rotauge eine neue und erfolgreiche Strategie gründen...

Lesen Sie hier weiter ==>

RhFV-Fotodokumentation ==>

Bereits zum Thema veröffentlicht ==>

Arbeitshilfe Förderung von kleinen Biotopmaßnahmen ==>

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.