Jugend Casting-Welmeisterschaft in der Schweiz

Jugendlicher Caster aus dem RhFV mit Bronze ausgezeichnet

Foto: M. Hasenhütl

Foto: M. Hasenhütl

Joel Hasenhütl (17 Jahre) aus der Angelsportgruppe Ford e.V. Köln errang dieses Jahr bei den Qualifikationsturnieren zur Jugendweltmeisterschaft im Castingsport den vierten Platz in der Gesamtwertung. Aus ganz Deutschland fuhren fahren nur die besten sechs zur Jugend Weltmeisterschaft in die Schweiz. Bei dieser Casting Jugend WM in der Schweiz starteten 50 Jugendliche aus 10 Nationen (sogar Japan) um die besten Jugendlichen der Welt zu ermitteln.
Joel Hasenhütl schaffte es in zwei von fünf Disziplinen (Fliege Weit Einhand Disziplin 2 und Gewicht Weit Einhand Disziplin 5) nach dem Vorkampf unter die Besten acht zu kommen, die dann im Endkampf um die Medaillen kämpften.
In der Disziplin 2 Fliege Weit Einhand wurde Joel Hasenhütl achter.
In der Disziplin 5 Gewicht Weit Einhand verpasste Joel den Jugend Weltrekord im Vorkampf nur um Zentimeter.
Im Endkampf errang er mit fast 75 Metern (Gewicht wiegt 7,5 gr.) die Bronzemedaille auf der Jugend Weltmeisterschaft.
In der Gesamtwertung belegte Joel den 11. Platz.

Der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung.

Kormoranbestand endlich regulieren

Beim Stipp- und Feederangeln zahlreiche Fische gefangen

7. bis 8. September 2019

Der Deutsche Angelfischerverband e.V. (DAFV) hat am 16.08.2019 bei der Staatsanwaltschaft Berlin Strafanzeige gegen PeTA gestellt.

© 2019 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.