Politik lässt Angler laufen

"Freie Fahrt für Angler" durch Union, SPD und Grüne abgelehnt

DAFV

Im Juni 2019 hatte die FDP Bundestagsfraktion beschlossen, gegenüber dem Verkehrsausschuss des Bundestages zu beantragen, Anglern die Durchfahrt auf Wirtschaftswegen, die auch für Land- und Forstwirtschaft freigegeben sind, ebenfalls zu gewähren. Dieser Antrag wurde von Union, SPD und Grünen am 23.Oktober abgelehnt.

Lesen Sie dazu:

Pressemitteilung des DAFV
Antrag der FDP Bundestagsfraktion

 

 

 

 

 

Sind Anglerinnen und Angler eigentlich eher Störenfriede am Gewässer oder Artenschützer?

 

Warnung!

Betrugsversuche bei beleghafter Überweisung zum Schaden von Vereinen

Das Land NRW hat am 01.04.2020 ein Hilfsprogramm für den Sport in NRW in der Corona-Krise beschlossen.

Zurzeit ist alles ein bisschen anders. Auch die Besatzaktion des Lachs-Patenschaftsprogramm konnte nicht, wie sonst ja üblich, mit den sechs...

© 2020 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.