Kümmern statt jammern – Angler sind Gewässerverbesserer!

Lasst uns zeigen, was wir gemeinsam für unsere Flüsse und Seen leisten!

Logo: DAFV

Pressemitteilung des DAFV

Angler sind über ihre Vereine und Verbände nicht nur zur Nutzung von Fischen berechtigt, sondern als Eigentümer oder Pächter von Fischereirechten auch zu deren Hege und Pflege gesetzlich verpflichtet.

Jahr für Jahr werden deutschlandweit Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden von Anglerinnen und Anglern scheinbar im Verborgenen geleistet. So werden unter Anderem Gewässer renaturiert, Brutplätze für Fische eingerichtet, Maßnahmen zum Artenschutz ergriffen und Ufer vom Müll bereinigt. Lasst uns zeigen, was wir gemeinsam für unsere Flüsse und Seen leisten!

Weiterlesen ==>

Information für den NRW-Sport in der Coronakrise + Weiteres Hilfspaket beschlossen + Auch für Anglervereine mit Geschäftsbetrieb!

 

An welchen Gewässern das Angeln möglich ist, hängt von der jeweiligen kommunalen Regelung ab.

Zusammenfassung aktueller Bestimmungen

Bei geschlossener Verwaltung evtl. per Post möglich.

© 2020 Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.