Loading color scheme

          

Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

Mitglied im Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Landesportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Deutschen Angelfischerverband e.V.

 
Der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. ist der Verband für Angler und aller am Schutz von Natur, Umwelt und Gewässern interessierten Bürger und Organisationen.

 

Hilfestellungen zur Bewältigung der Flutkatastrophe

Die Flut-Katastrophe hat bekanntermaßen schwere menschliche Schicksale und Leid zur Folge. Als Rheinischer Fischereiverband sind wir weiterhin in Gedanken bei den Opfern und unterstützen auch die allgemeinen Spendenaufrufe für die betroffenen Mitbürger. Darüber hinaus sind in einigen Fällen natürlich auch Gewässer, Ufer oder bauliche Einrichtungen unserer Mitgliedsvereine betroffen.

In den letzten beiden Newslettern hatten wir bereits geschildert, dass wir Spenden sammeln, um einen Hilfsfond für Anglervereine beim Fischereiverband NRW zu gründen. Weiterhin hatten wir verschiedene Hilfen und Jugendangebote des Landessportbundes LSB beschrieben. Betroffene Mitgliedsvereine können sich auf der LSB-Homepage (www.lsb.nrw) informieren und sich unter der E-Mail-Adresse hochwasserhilfe-sport@lsb.nrw auch direkt mit der Anfrage an den LSB wenden. Weiterhin können betroffene und akut hilfsbedürftige Mitgliedsvereine des RhFV unserer Geschäftsstelle eine formlose Meldung zusenden, in welcher die konkreten Schäden beschrieben werden (Gewässer, bauliche Einrichtungen, Fischbestand etc.). Wir können dann zum Ablauf eine Beratung geben und prüfen, welche Hilfsangebote nutzbar sind. Bei Gewässerschäden sind in erster Linie die Eigentümer, Wasserbehörden oder örtlichen Unterhaltungsverbände die richtigen Ansprechpartner. Sollten in betroffenen Vereine die Gewässer aktuell gar nicht beangelbar sein, so können wir nach Rückmeldung in diesen Härtefällen anbieten, als Ersatz einige Erlaubnisscheine für Jugendliche von Verbandsgewässern des RhFV als Ausgleich bereitzustellen, um gerade in den Sommerferien gut für die Kinder- und Jugendlichen zu sorgen. Wir halten Euch mit den Newslettern weiterhin auf dem Laufenden – diese sind auch auf der Notseite unter www.rhfv.de abrufbar. Aktuell geht auch die RhFV-Infozeitschrift II-2021 postalisch bei den Vereinen ein, bei deren Druck aber die Flutkatastrophe noch gar nicht bekannt war (siehe lange Vorlaufzeit beim externen Druck). Für weitere Informationen stehen wir dann auch bei unserer Mitgliederversammlung am Samstag 04.09.2021 in Mönchengladbach-Neuwerk (Krahnendonkhalle) bereit. Bis dahin wünschen wir allen Vereinen und Anglern alles Gute und die nötige Kraft für die Bewältigung der Hochwasserfolgen.

Publish modules to the "offcanvs" position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.