Loading color scheme

          

Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

Mitglied im Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Deutschen Angelfischerverband e.V.

 

Der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. ist der Verband für Angler und aller am Schutz von Natur, Umwelt und Gewässern 
interessierten Bürger und Organisationen.

 

 

Jung, talentiert, ehrgeizig und erfolgreich - NRWs Toptalente!

Toptalent Fabian Gräfe:
Angeln ist mehr als nur Fische fangen

Fabian Gräfe konnte gerade laufen, als sich seine Leidenschaft für Gewässer und Wassertiere ihren Weg bahnte.
Foto LSB NRW

 Inzwischen ist er Fischwirtschaftsmeister beim Rheinischen Fischereiverband. Aber was hat Angeln mit Sport zu tun? Für Fabian Gräfe ist es keine Sportart, bei der es um körperliche Verausgabung oder einen Wettkampfgedanken geht. Für ihn liegt die sportliche Herausforderung darin, möglichst schnell und effektiv für den Schutz der Gewässer sowie der Fische und Muscheltiere, die auf der Roten Liste gefährdeter Arten stehen, zu sorgen. Das ist sein langfristiges Wettkampfziel. Das sogenannte Wettkampfangeln ist in Deutschland übrigens verboten.

Video, Fabian Gräfe "Angeln ist mehr als nur Fische fangen" >>
Interview in der "Wir im Sport" Ausgabe 05.2022 (lsb.nrw) >>

Mit der Aktion „Toptalent des Leistungssports“ machen der LSB NRW und WestLotto, als größte Sportförderer in NRW, in jedem Jahr auf acht talentierte Sportler*innen in NRW aufmerksam, die durch ihren sportlichen Einsatz bereits in jungen Jahren Erfolge verzeichnen. In einem Videoportrait werden die Athlet*innen mit ihrer Sportart, ihren Siegen und ihren sportlichen Zielen vorgestellt. Ziel ist es, die Toptalente für ihre Leistungen zu würdigen.

Publish modules to the "offcanvs" position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.