Loading color scheme

          

Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.

Mitglied im Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.

Mitglied im Deutschen Angelfischerverband e.V.

 

Der Rheinische Fischereiverband von 1880 e.V. ist der Verband für Angler und aller am Schutz von Natur, Umwelt und Gewässern 
interessierten Bürger und Organisationen.

 

 

Angeln in der Wupper-Talsperre wieder möglich

Laut Pressemitteilung des Wupperverband ist das Angeln an der Hauptsperre der Wupper-Talsperre ab sofort wieder möglich. Dies gilt für den Bereich vom Staudamm in Krebsöge bis zur Wiebach-Vorsperre.


Das Juli-Hochwasser 2021 hatte zum massiven Eintrag von Schadstoffen in die Wupper-Talsperre geführt, es wurde Umweltalarm ausgelöst. Die fischereiliche Nutzung war daher an der Wupper-Talsperre aus Vorsorgegründen untersagt. Für den flussabwärts gelegenen Stausee Beyenburg hatte der Wupperverband vorsichtshalber eine gleichlautende Empfehlung ausgesprochen. Die Bewertung der Analysenergebnisse durch das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) liegt nun vor. Die Ergebnisse zeigen einen unauffälligen Befund. Auf der Grundlage dieser Ergebnisse bestehen keine Bedenken hinsichtlich des Verzehrs der Fische. Somit ist das Angeln in der Wupper-Hauptsperre in dem genannten Abschnitt wieder möglich. Der Wupperverband nimmt aufgrund dieser Bewertung auch seine ausgesprochene Empfehlung für den Stausee Beyenburg zurück.

Für das gesamte Jahr 2022 bleiben hingegen die Wupper-Vorsperre in Hückeswagen und der Bereich der Hauptsperre zwischen Wiebach-Vorsperre und Wupper-Vorsperre gesperrt. In diesen durch Ölsperren abgetrennten Bereichen kann ein Austreiben von Ölen nicht ausgeschlossen werden. Daher ist hier weiterhin weder Bootssport noch Angelfischerei möglich.

Publish modules to the "offcanvs" position.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.